Schlafenes Baby. Schlafcoacing für Babys

Schlaf gut.

Alles gut.

SCHLAFBERATUNG FÜR BABYS UND KLEINKINDER

Dein Kind ist einzigartig, hat individuelle Bedürfnisse, Vorlieben, einen eigenen Charakter und Denkweisen.

Es entwickelt sich in seinem eigenen Tempo und richtet sich nicht nach vorgegebenen, medizinischen Normen. Es ist ein kleines Wunder und es benötigt deshalb eine individuelle Betrachtung, vor allem, wenn es um das Thema Schlaf geht.

 

Über mein bindungs- und beziehungsorientiertes Schlafcoaching lernen dein Kind und Du durch sanfte Veränderung der Schlafgewohnheiten, schrittweise das Ein- und Durchschlafen. Das Wichtigste dabei ist, dass Du Dein Kind stets bei der sanften Umgewöhnung begleitest und es sich somit sicher und geborgen fühlt.

Dein Kind ist einzigartig...

SCHLAFCOACHING - SINNVOLL FÜR MEIN BABY?

Ein Schlafcoaching kann eine hilfreiche Option sein, wenn Du das Gefühl hast mit Deinem Latein am Ende zu sein. Aus meiner Erfahrung heraus, erlebe ich es oft, dass Eltern schon mit einem Druck- und Angstgefühl in die Nacht gehen. Vielleicht plagen auch Dich bereits Gedanken wie: „Was erwartet mich diese Nacht wieder?“ oder „Jetzt geht es wieder los…“.

Genau an diesem Punkt möchte ich Dir helfen. Ich möchte Dir die Angst abnehmen, Stress reduzieren und Spannungen herausnehmen. Denn das sind grundlegende Empfindungen, die auch dein Kind spürt.

Meist beruhigt es, einfach auch zu wissen, dass man damit nicht allein ist und viele Eltern diese oder ähnliche Problematiken beim Einschlafen oder Durchschlafen seines Babys haben. Niemand ist perfekt und somit erwartet das auch niemand von Dir.

Ich helfe dir, unterstütze Dich, baue Dich auf und zeige Dir einen Weg aus Eurer individuellen „Schlaf-Herausforderung“.

SCHLAFCOACHING - IN WELCHEM ALTER SINNVOLL?

Developer

Ein Schlafcoaching macht aus schlafbiologischer Sicht Sinn, sofern dein Kind mindestens

6 Monate alt ist. Ab einem Alter von 6 Monaten hat sich die Schlafarchitektur entwickelt.

Wir möchten Deinem Baby erst einmal die Möglichkeit geben, auf ganz natürliche Weise einen eigenen Schlaf-Wach-Rhythmus und Einschlafangewohnheiten zu entwickeln.

Dennoch können wir bereits vorab präventiv darüber sprechen, welche Vorkehrungen Du treffen kannst, damit sich bei Deinem Baby erst gar keine Schlafprobleme entwickeln. Deshalb empfehle ich für schwangere Eltern oder Eltern mit Säuglingen im Alter von 0-6 Monaten meine Schlafsprechstunde.

In der Schlafsprechstunde kann ich Euch alle relevanten Themen erklären, Thematiken, die sich ergeben können aufzeigen und direkte Lösungsansätze darlegen.

Schlafenes Baby 6-12 Monate

SCHLAFBERATUNG - WORUM GEHT ES DABEI?

Es geht um Dich und Dein Baby und die Fragen, die Dich und Deine Familie beschäftigen.

Belastet oder verunsichert es Dich möglichweise, dass Dein Kind:

  • Ausschließlich mit Einschlafhilfen (Arm, Kinderwagen, Federwiege, Wippe, Trage, Flasche, Brust, Gymnastikball…) einschläft?

  • Regelmäßig nach nur 30 Minuten Schlaf wieder aufwacht?

  • Oftmals länger als 30 Minuten zum Einschlafen benötigt?

  • Viel weint, bevor es schließlich erschöpft einschlafen kann?

  • Nachts stündlich (oder öfter) aufwacht und ohne erkennbaren Grund weint?

  • In der Nacht (nach Deiner Einschätzung) zu viele Still- oder Flaschenmahlzeiten braucht?

  • Sein Schlafverhalten plötzlich und ohne erkennbaren Grund verändert hat?

  • Mitten in der Nacht oder früh morgens aufwacht und spielen möchte?

 

Möglichweise nimmt die aktuelle Schlafsituation Dich und Deinen Partner bereits so sehr mit, dass:

  • Ihr nur noch wenig, bis gar keine Paarzeit mehr erleben könnt?

  • Ihr aufgrund des latenten Schlafmangels sehr impulsiv und gereizt miteinander und mit Eurem Kind umgeht?

  • Ihr euch uneinig seid, welchen Weg ihr denn nun mit eurem Kind gehen wollt oder solltet?

 

Genau hier setzt mein bindungs- und beziehungsorientiertes Schlafcoaching an.

Wir schauen gemeinsam was Dein Kind benötigt, um besser schlafen zu können. Was es aufgrund seines Alters und seiner Entwicklung überhaupt bewältigen kann und was eure Familie in diesem Moment besonders benötigt.

Es ist egal, ob Dein Kind drei Tage, drei Monate oder drei Jahre alt ist, wir kümmern uns um Eure Schlafproblematik.